VEREIN 08
i ♥ laden
Beziehungsweisen mit Leopold Altenburg 06.06.2013
Categories: Allgemein

 

06.06.

8.30pm

Beziehungsweisen

 

 

Leopold Altenburg

 

 

Film und Gespräch mit dem Schauspieler

danach Ausklang mit dem 53 jähringen Amateuer Musician Sam Weinstein aus California, songs about beziehungen of course…

Beziehungsweisen
Drei Paare kämpfen um ihre Liebe. Alle drei sind fiktiv und werden von Schauspielern dargestellt. Sie treffen im Film aber auf echte, nicht inszenierte Therapeuten. Obwohl der Film dieses Verfahren offenlegt, versammelt er doch viele lebensechte und wahrhaftige Momente.
Drei Paare kämpfen um ihre Liebe: Heiko und Amelie erwarten ein Kind. Amelie will abtreiben, Heiko ist dagegen. Herrmann und Dorothea haben bereits zwei Kinder. Dorothea macht gerade wieder die ersten Schritte in den Beruf, was die Beziehung zu Hermann an die Belastungsgrenze führt. Siegfried dagegen ist gerade pensioniert worden. Er ist glücklich – im Gegensatz zu seiner Frau Eva, die eine Überdosis Schlaftabletten genommen hat. Die drei Paare sind fiktiv. Sie werden von Schauspielern dargestellt, treffen im Film aber auf echte Therapeuten. Diese wissen, dass sie Schauspielern gegenübersitzen, begegnen ihnen aber wie echten Klienten.

„Beziehungsweisen“ nimmt den Stoff vieler Doku-Formate auf, die sich mit Beziehungskonflikten und -therapien beschäftigen, stellt ihr Prinzip aber auf den Kopf. Gerade weil er keine Wirklichkeit zeigt, kommt der Film der Wahrheit seelisch intimster Momente sehr nahe. Die Therapiegespräche werden kontrastiert mit Spielszenen in einer mit minimalen Mitteln angedeuteten Umgebung. Calle Overweg, Jahrgang 1962, studierte von 1989 bis 1995 Regie in Berlin und Moskau. Für seinen Film „Tumber Narr, heiliger Tor“, der ebenfalls in Koproduktion mit ZDF/3sat entstand, wurde er 2000 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Sein inszenierter Dokumentarfilm „Das Problem ist meine Frau“ gewann 2003 den 3sat-Förderpreis für den besten deutschsprachigen Dokumentarfilm.

 

 

 

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/gespielte-dokumentation-beziehungsweisen-wie-erhaelt-man-die-liebe-11859286.html