VEREIN 08
i ♥ laden
Die Fensterlesungen

Lang ist’s her, schön wars und vielleicht wird’s wieder eins geben..es wäre jedenfalls wieder..wie schon gesagt,…an der Zeit…


Die Fensterlesungen

Ein neues literarisches Konzept, dass versucht, aus der Unmittelbarkeit und Nähe literarischer Wirkungsstätten einen Parcours zu schaffen.

Von Station zu Station nicht mehr als 1 – Minute Entfernung kreuzen sich die Wege von Hugo Bettauer, Franz Werfel, Gottfried Keller und über das Theater der Josefstadt lassen wir auch Arthur Schnitzler teilhaben.

An vier Orten werden über Fenster und Spiegel, die symbolisch für den gedanklichen Blick in die Vergangenheit stehen,

Werke dieser Schriftsteller gelesen.

Alma Hasoun liest Arthur Schnitzler, Anatol im Sträußelsaal des Theater der Josefstadt

Miguel Herz – Kestranek liest Gottfried Keller und Herz – Kestranek

Paul Matic liest Hugo Bettauer

8. JUNI 2015

14.30 bis 19 Uhr

%MCEPASTEBIN%

Treffpunkt:

14. 30 auf dem Piaristenplatz/ Jodok Fink Platz

Werner Rotter liest Franz Werfel,

von dort geht es weiter 15.30 Gottfried Keller

16.30 Theater der Josefstadt

17.30 Uhr Hugo Bettauer Platz

mit Hans Tschiritsch musikalischer Begleitung

Fensterbesuch bei Kurt Hofstetter

In Kooperation mit dem Theater in der Josefstadt

Im Rahmen des Wir sind Wien Festival

Konzept & Produktion: Dominik Nostitz