Dachstein
Storytelling Walk

Der Dachstein Storytelling Walk ist eine partizipative, sowohl für regionale als auch für internationale Teilnehmer*innen ausgelegte, in Englisch und Deutsch gehaltene Wanderung mit transdisziplinären Stationen. Unter der Leitung von Dominik Nostitz und Eugene Quinn gibt es von 30.05.24-01.06.24 erstmals die Möglichkeit eine interaktive, kreative dreitägige Tour mitzuerleben. Die Routen sind geplant und führen die Gruppe an drei Tagen in die Umgebung rund um Bad Goisern. Die Besonderheit der Gegend und die Schönheit der Natur tragen dabei wesentlich zu diesem außergewöhnlichen Erlebnis bei. Geschichten, die erzählt werden, Geschichte, die erlebbar wird, Menschen aus der Region, die uns begleiten, musikalische Einlagen, regionale Verköstigung so wie gemeinsames Singen und Musizieren an der Feuerschale soll einem die Menschen und die Natur dieser einzigartigen Region näher bringen und allen lange in Erinnerung bleiben. Alle Teilnehmer*innen werden ihre eigenen Perspektiven und Geschichte(n) einbringen und damit eine neue gemeinsame Geschichte kreieren.

LADEN

Der verein08 Laden ist ein Kunst- und Sozialraum in der Josefstadt, eingerichtet als Wohnzimmer, ausgerichtet als Schnittstelle unterschiedlicher innovativer künstlerischer Strömungen und einem breiten heimischen wie auch internationalen Publikum. Der verein08 Laden ist ein querdisziplinärer und aktiver Ort des Austausches. Sowohl sehr etablierte Künstler*innen und Persönlichkeiten als auch junge Nachwuchskünstler*innen und Künstlergruppen haben regelmäßig die Möglichkeit in einem intimen Rahmen ihre Werke und Projekte einem neugierig aufgeschlossenem Publikum zu präsentieren. Im Jahr 2024 wurden ausschließlich Erstaufführungen und Premieren präsentiert!

SCIENCE SALON

Der Science Salon ist die Wissenschaftsedition des Ladenabendprogramms. Unterschiedliche Disziplinen (Musik, Medizin, Astrologie etc.) treffen einander in einem entspannten Rahmen bei Vorträgen mit internationalen und heimischen Forscher*innen und Wissenschaftler*innen und beleuchten diverse wissenschaftliche Themen von allen Seiten.

MUSIC DISTILLERY

Ein Orchester, dass die Einzigartigkeit der musischen, menschlichen und musikalischen Begegnungen im Leben spiegeln soll. Das nur einmal in dieser Konstellation zusammenkommt, daher bei jeder neuen Aufführung (ca 1x/Jahr), völlig neue Musiker*innen vereint und einlädt der Kraft der Sprache der Musik eine Bühne zu bieten. Das Besondere daran ist, dass das Publikum die Begegnungen mitentscheidet, dass der Prozess der jeweils gewählten Begegnungen live und direkt auf der Bühne geschieht und die Menschen, die ihre Musik als ihre Triebkraft, Sprache und lebensbegleitende Ausdrucksform mit sich tragen, untereinander kommunizieren und sich verständigen. Ein GRoßteil des geladenen Orchesters sieht sich zum erstenmal. Die Mehrheit der Mitwirkenden kommt aus musikalischen Welten, die es nicht gewohnt sind, sich spontan durch Musik auszudrücken, sondern bereiten sich über Wochen und Monate über Partituren oder eigene KOmpositionen vor, einem Publikum ihre Arbeiten zu präsentieren. Für alle diese VertreterInnen der vielen Genres innerhalb der Musik ist die Teilnahme an einer Music Distillery auch ein Sprung ins kalte Wasser, die vielen namhaften, herausragenden Talente gehen für dieses Projekt ein Risiko ein, aber stützen und tragen es durch ihr Commitment, genau diesem Erzählpunkt: das Überwinden von sprachlichen Barrieren mit dem Willen zum menschlichen Austausch und einer Wegfindung zu einem Miteinander, ihren Teil dazu beizutragen und vor und mit einem zusehenden Publikum, genau das zu Leben und Erleben lassen, was Musik im Innersten ausmacht: Durch eine Vielzahl an Kräften, Gemeinsamkeiten zu erspüren, inspiriert zu werden und einen Gleichklang zu finden im Miteinander des Seins.

Bis zu 20 Musiker*innen aus unterschiedlichen Genres und Kulturen treffen aufeinander, ähnlich einem „Blind Date“, ohne vorher je gemeinsam geprobt zu haben. Sie kennen sich (meist) nicht und werden vom Publikum in unterschiedliche Konstellationen für eine fünf- bis zehnminütige Begegnung auf die Bühne geladen. Das Publikum und auch die Musiker*innen selber erleben so einen musikalischen Abend voller Überraschungen aus Klassik, Jazz, Elektronik, Liedermachertum, Oper, Kunstpfeifen, Dudelsackmusik und vielem mehr. Bisherige Austragungsorte einer Music Distillery waren diverse Plätze im Öffentlichen Raum, Interkulturelles Jahr im Museumsquartier, das Radiokulturhaus, das Weltmuseum Wien, das Museumsquatier und div. Fabrikhallen. Heuer findet eine Music Distillery im Herzen Brüssels statt, Ort der Dialoge, an dem wir ein Plädoyer für das gemeinsame Zuhören, Zulassen, ein musisches „Parliament“ (wir reden..) abhalten können.

HOUSE OF HEARTS
Laden-Livestream 2020

Der Laden ging 2020 Coronabedingt online. House of Hearts ist der Livestream des Donnerstagabendprogramms des verein08 Laden, bei dem nicht nur einsame Lock-Down-Seelen innerhalb Wiens zusammenkamen. Das virtuelle Wohnzimmer vereinte viele unterschiedliche Städte in diversen Ländern auf manchen Kontinenten und gewährte Einblicke in so manche Lebenswelten und Räumlichkeiten. Von März 2020 bis Mai 2021 hat die House of Hearts-Series über 100 internationale Gäste begrüßen dürfen. Wie immer lag der Fokus des Programms auf einer Mischung von Disziplinen, Genres und Menschen. So konnten wir Persönlichkeiten aus dem Musischen zusammen mit WissenschaftlerInnen, Berufspiloten mit TänzerInnen, StarköchInnen und SchauspielerInnen sowie FilmemacherInnen und SozialarbeiterInnen, HandwerkerInnen, AktivistInnen und JournalistInnen im virtuellen Wohnzimmer begrüßen.

Bis zu 20 Musiker*innen aus unterschiedlichen Genres und Kulturen treffen aufeinander, ähnlich einem „Blind Date“, ohne vorher je gemeinsam geprobt zu haben. Sie kennen sich (meist) nicht und werden vom Publikum in unterschiedliche Konstellationen für eine fünf- bis zehnminütige Begegnung auf die Bühne geladen. Das Publikum und auch die Musiker*innen selber erleben so einen musikalischen Abend voller Überraschungen aus Klassik, Jazz, Elektronik, Liedermachertum, Oper, Kunstpfeifen, Dudelsackmusik und vielem mehr. Bisherige Austragungsorte einer Music Distillery waren diverse Plätze im Öffentlichen Raum, Interkulturelles Jahr im Museumsquartier, das Radiokulturhaus, das Weltmuseum Wien, das Museumsquatier und div. Fabrikhallen. Heuer findet eine Music Distillery im Herzen Brüssels statt, Ort der Dialoge, an dem wir ein Plädoyer für das gemeinsame Zuhören, Zulassen, ein musisches „Parliament“ (wir reden..) abhalten können.

HOUSEKONZERTE

In privaten Wohnungen oder an außergewöhnlichen Orten treffen zwei Säulen der Musikkultur aufeinander: Klassik und Elektronik. Künstler*innen dieser beiden Genres werden eingeladen, an besonderen Orten gemeinsame Abende zu gestalten und sich musisch zu begegnen und dem Publikum die Annäherungen dieser beiden Stile näherzubringen, als auch Räume des Alltags in ein völlig neues Licht, eine neue Wahrnehmung zu setzen! Housekonzerte finden in Spielkäfigen, Altbauwohnungen, Dachterrassen, schwimmenden Ateliers und vielen weiteren speziellen Orten statt und inspireren nicht nur ein breitgefächertes Publikum, sondern auch die vielen unterschiedlichen Musiker*innen

MUSISCHE WANDERUNGEN

Bei den musischen Wanderungen reagieren wir durch die gemeinsame Bewegung im öffentlichen Raum auf die Allgegenwart der Kunst und weisen auf die Zeit- und Ortlosigkeit von Kunst hin. Diese Art der Vermittlung bringt uns die Kunst des Musischen nicht nur näher, sondern macht sie auch greifbar für alle – und dies überall. Das Konzept lädt ein, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an Orte zu gelangen, die den Eindruck vermitteln, sie wären mitten in der Natur, weit weg von einer Großstadt, die de facto jedoch nicht mehr als 45 Minuten von der Wiener Innenstadt entfernt sind. Spannenden musikalische Acts sorgen auf den Spazierengängen für eine inspirierende und angenehme Abwechslung zwischen Bewegung und Kulturgenuss.

MORGEN KONZERTE
MORNING SHOWS

Die Morgenkonzerte: Um vor der Arbeit oder dem täglichen Schulbeginn noch eine stärkende Portion Musik & Inspiration für den Tag einzunehmen, veranstalten wir an besonders schönen und speziellen Umgebungen und Orten unsere jährliche Morgenkonzertreihe. Ob Klassik oder thematisch gebundene Musik, wir starten um 07.00 früh bis 09.00 Uhr mit kleinen Ensembles, Musikgruppen, stellen Klaviere in Parks oder neben Denkmäler, erreichen Dank Ö1 und Radio Wien eine große Hörerschaft und freuen uns über die wachsenden Besucher*innen, die bereichert und erfreut in den Tag ziehen und das Erlebte über den ganzen Tag im positivsten Sinne verdauen können. Rückmeldungen ergaben, das die Resilienz im Zusammenhang mit Alltagsthemen, die belasten, durch das Besuchen von Morgenkonzerten gestärkt wurde und viele Besucher*innen dadurch freudiger und gestärkter durch den Tag gingen. Die Morning Shows: In den Morgenstunden werden an unterschiedlichen Kreuzungen in Wien, Passant*innen mit diversen musikalischen Stücken beschenkt. Ohrwürmer werden verteilt wie die warmen Semmeln und sollen den Schüler*innen und Passant*innen auf ihrem Weg in Schule oder Arbeit den Start in den Tag versüßen. Diverse Musiker*innen in originellen Konstellationen erfreuen mit Liedgut aus der ganzen Welt und stärken den Tag durch Verteilen von speziellen Momenten und nachhaltigen und nachhalligen Melodien, das angewandte und gelebte Phänomen Ohrwurm!

PIANISTENGASSE

Ein musisch-musikalischer Sommerabend auf dem Piaristenplatz. Einmal im Jahr verwandelt sich die Piaristengasse in der Josefstadt in die „PIANISTENGASSE“ und will bei herausragenden musikalischen Beiträgen den schönen Platz, urbane Stimmung und inspirierende Musik gleichermaßen genießen lassen. Ein Flügel wird auf den barocken Platz gestellt und diverse Musiker:innen nehmen an ihm Platz und beschenken das Publikum mit Musikstücken aus verschiedenen Genren. Eine mediterrane Piazzastimmung entsteht, Beleuchtung und Klang, das Stimmengeflecht eines vielschichtiges Publikum belebt den Abend und das Gemüt, Schaumstoffsofas bieten Platz für alle Gäste und alle Alterstufen.

Mai 2024
Juni 2024
August 2024
September 2024
Keine Veranstaltung gefunden